Magazin.Suedtirol.com

Ein Surfer-Paradies in den Alpen

Die Region um den Reschenpass im Vinschgau, an der Grenze zu Österreich und unweit der Schweiz, ist vor allem als Ski- und Wandergebiet bekannt. Es ist ein idyllisches Fleckchen Erde, welches Besucher vor allem wegen der Ruhe und der ursprünglichen Landschaft schätzen – bis sie an den Reschensee kommen, denn dort wird ihnen ein ungewohnter und actionreicher Anblick geboten! Durch die besondere Lage des Sees und die hohe Windsicherheit die sich daraus ergibt, ist der Reschensee nämlich auch ein Paradies für Kitesurfer!

Der Reschensee liegt auf ca. 1500 m Meereshöhe und ist ein künstlicher Stausee, welcher im Jahr 1950 zur Stärkung der nationalen Industrie angelegt wurde. Um das Projekt zu realisieren, wurden die Einwohner von Graun umgesiedelt und das Dorf geflutet. Heute ragt nur noch der romanische Kirchturm, welcher aus Gründen des Denkmalschutzes nicht gesprengt wurde, aus dem Wasser und verleiht dem See eine geheimnisvolle Ausstrahlung.

Von Mai bis September erobern die Kitesurfer, mit rasanter Geschwindigkeit und waghalsigen Sprüngen, die ca. 677 ha große Fläche des Reschensees. Durch das trockene und windige Klima im Vinschgau muss nur an sehr wenigen Tagen wetterbedingt auf den Spaß verzichtet werden. Das Surfen vor alpiner Kulisse, mit Blick auf das beeindruckende Ortlermassiv bietet den Sportlern auch visuelle Reize. Das Weideland um den See herum wurde kurzerhand zum Start- und Landebereich für Kites umfunktioniert. Anfänger haben dadurch genügend Platz, um auf dem Trockenen die Handhabung des Schirms zu üben.

Während die Kitesurfer – vor allem aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – heute in Scharen zum Reschensee kommen, war er noch vor wenigen Jahren ein Geheimtipp. Seit 2002 gibt es hier auch eine Kiteschule, an welcher man im Sommer das Surfen und im Winter das Snowkiten erlernen kann. Mittlerweile wurde der Reschensee zu einem bekannten Snowkite-Revier in welchem sogar die Snowkite Championship ausgetragen wird.



Weitere Informationen:
Kiteboarding Reschen
www.kiteboarding-reschen.eu

am 21.06.2013