Magazin.Suedtirol.com

Ein Händchen für Mode

Wer kennt das nicht: Der Kleiderschrank ist zum Bersten voll, zum Anziehen ist jedoch rein gar nichts drin – außer die ewiggleichen faden Klamotten. Vielleicht steht auch ein besonderer Anlass mit speziellem Dresscode vor der Tür. Oder es fehlen einfach das T-Shirt in jadegrün, die passenden Sandalen zum neuen Sommerkleid, die alte Lieblingsjeans in neuer Ausführung… Gründe für einen ausgiebigen Einkaufsbummel finden sich immer.

Und dennoch: Nicht jeder geht gerne shoppen. Zumindest nicht immer. Entgegen der gängigen Meinung muss ein Beutezug durch die Läden auch für uns Frauen kein uneingeschränktes Vergnügen sein. Ich zum Beispiel hasse es, Schuhe zu kaufen. Ernsthaft. Weil ich höchstselten auf Anhieb welche finde, die mir passen und gefallen. Gegen ein wenig gezielte Unterstützung hätte ich da jedenfalls nichts einzuwenden.

Wenn’s beim Shoppen mal wieder länger dauert…

…kommt es nicht zuletzt auf sinnvolle, objektive, ehrliche Beratung an – durch den Verkäufer, die Mama, die beste Freundin, den Partner oder eben durch einen Modi-Profi. Genau so eine Fashion-Fachfrau ist Michaela Prenn aus St. Lorenzen. Als eine von wenigen in Südtirol bietet die Inhaberin von "manikur hand & nagel studio" fachkundige Shoppingbegleitung inklusive Styling- und Kombitipps. Dass sie wahrhaftig ein Händchen für Mode hat, sieht man bei Michaela auf den ersten Blick. Denn fesche Outfits, gekonnt abgestimmt und in Szene gesetzt, stehen bei ihr selbst auf der kleidungstechnischen Tagesordnung.

Wenn man wie sie Wert auf sein modisches Äußeres legt, von Grund auf etwas verändern oder ein ganz bestimmtes Kleidungsstück haben möchte, steht man nicht selten rat- und tatenlos vor der Kleiderauswahl in den Geschäften. Ob haufenweise daliegend oder fein säuberlich aufgehängt – das teils unüberschaubar große Angebot in den Shops macht die Aufgabe auch nicht einfacher. Vielfach leitet einen beim Einkaufen auch die Macht der Gewohnheit oder man sucht grundsätzlich in den falschen bzw. nicht dem Geldbeutel entsprechenden Boutiquen. Die Folge: gefrustete, genervte, enttäuschte Gesichter, leere Einkaufstüten oder gar teure Fehlkäufe, die ungetragen in den Schrank wandern.

Shopping-Hilfe vom Profi

Doch so weit muss es wie gesagt gar nicht kommen. Ohne Stress, mit Spaß und sicherem Griff in die Regale kommt Michaela für ein paar Stunden oder auch einen ganzen Tag mit zum Shoppen. Mit gutem Einfühlungsvermögen, ihrer offenen Art und ihrem klaren Gespür für Style steht sie verzweifelten oder zumindest unschlüssigen Schnäppchenjäger tatkräftig zur Seite. Das Ergebnis der Einkaufstour kann sich dann auf jeden Fall sehen lassen.


Weitere Informationen:
Shoppingbegleiterin Michaela Prenn - Tel. +39 348 383 2077

Fotos © Michaela Prenn

geschrieben von
Steffi
am 03.08.2015