Magazin.Suedtirol.com

Whisky aus dem Vinschgau

Im wilden Westen Südtirols wird, in einem interessanten Kubus im kleinen Städtchen Glurns, der erste und bisher einzige Whisky Italiens hergestellt. Bei den Pionieren der Südtiroler Whisky-Destillation handelt es sich um die Familie Ebensperger, welche mit viel Leidenschaft und nach mehreren Jahren der Planung und Vorarbeit im Jahr 2012 mit der Produktion begann.

Zunächst mussten die Eigenschaften der unterschiedlichen Getreidesorten bei der Destillation erprobt werden. Dann wurden verschiedene Mischverhältnisse von Roggen, Weizen und Gerste ausprobiert, bis schließlich der ideale Körper aus malzig-würzigen Elementen und einer milder Süße gefunden wurde. Das exakte Mischverhältnis ist heute ein Betriebsgeheimnis, aber so viel darf verraten werden: auf den regionalen Anbau der verwendeten Getreidesorten wird besonders viel Wert gelegt. Besonders der Roggen, eine alte Landsorte, welche im Vinschgau auf den Feldern des Klosters Marienberg angebaut wird, verleiht dem Destillat eine einzigartige Note.

Die besonders schonende Art der Destillation findet in den handgefertigten Brennblasen aus Schottland (Rothes) statt. Diese befinden sich in einem auffälligen, viereckigen Gebäude, welches mit roten Betonziegeln umhüllt wurde. Der Entwurf stammt vom Architekten Werner Tscholl und soll den modernen Umgang mit traditionellen Arbeitsweisen widerspiegeln.

Unkonventionell, aber nachhaltig ist auch die Lagerung der kostbaren Flüssigkeit. Das Destillat wird in alten Marsala-Fässern aus Sizilien, alten Bourbon-Fässern aus den USA oder alten Weinfässern aus Südtirol, hinter den dicken Mauern der alten Militärbunker aus dem 2. Weltkrieg gelagert. Hier schafft die konstant kühle Temperatur die idealen Voraussetzungen für die langjährige Reifung des Whiskys.

Allen Interessierten bietet die Familie Ebensperger Führungen mit Verkostung durch die Destillerie an. Whisky-Liebhaber können Mitglieder im „Puni Private Cask Club“ werden, ihr eigenes Fass erwerben und es von der Befüllung bis zur fertigen Reifung begleiten. Für den Kauf des Italian Single Malt Whisky muss man sich allerdings noch bis zum Jahr 2015 gedulden, da die gesetzlich vorgeschriebene Lagerzeit von 3 Jahren eingehalten wird. Um die Zeit bis dahin zu verkürzen, kann man die beiden Destillate Italian Single Malt Red und Italian Single Malt White kennenlernen.

 

Weitere Informationen:
www.puni.com

Fotos: © Puni

am 21.06.2013